wupisanja Banner

wupisanja

Stellenausschreibung- Schulsekretär/in für die Grundschule Malschwitz (03.05.2022)

Die Gemeinde Malschwitz hat zum 01.08.2022 die Stelle

            Schulsekretär/in für die Grundschule Malschwitz

neu zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Schulsekretariatsaufgaben, u.a. Postbearbeitung, allgemeiner Schriftverkehr, Aktenverwaltung, Erteilung von Auskünften, Telefonvermittlung, Terminkoordination,

Empfang von Besuchern

  • Verwaltung von Schülerdaten im SaxSVS
  • Schülerangelegenheiten, z.B. Durchführung des Anmeldeverfahrens, Bearbeitung von Angelegenheiten der Schülerbeförderung, Ausstellen von Bescheinigungen und Schülerausweisen, Führen einer Übersicht bei Krankmeldung von Schülern
  • Organisatorische Unterstützung der Schulabläufe, z.B. Vorbereitung von Elternabenden und Info-Veranstaltungen
  • Erstellen von Übersichten, Einladungen, Protokollen im Zusammenhang mit Sitzungen, Konferenzen und Wahlen
  • Beschaffungsaufgaben
  • Inventarverwaltung
  • Erste-Hilfe-Leistung

 

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit werden erwartet:

  • abgeschlossene Ausbildung als Kaufmann/-frau für Büromanagement oder Fachangestellte/r für Bürokommunikation
  • Berufserfahrung in der Tätigkeit als Sekretär/in ist von Vorteil
  • Freude im Umgang mit Schüler/innen, Eltern und Lehrkräften
  • Verantwortungsbewusstsein, Organisationsvermögen, gute Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Kooperationsfähigkeit
  • routinierter Umgang mit dem PC und hohe Rechtschreibsicherheit
  • sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen (insbesondere Word und Excel)
  • Führerschein der Klasse B

Dafür bieten wir Ihnen:

  • Beschäftigung in Teilzeit. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 25 Stunden.
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 5 TVöD-VKA

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung entsprechend der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung (elektronisch in einem Dokument) richten Sie bitte per
E-Mail oder postalisch bis zum 10.06.2022 an:

Gemeindeverwaltung Malschwitz
Hauptamt/Personalabteilung
Dorfplatz 26
02694 Malschwitz

E-Mail: hauptamt@malschwitz.de

Es wird darauf hingewiesen, dass schriftliche Bewerbungsunterlagen nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurückgeschickt werden können. Kosten, die im Rahmen des Auswahlverfahrens entstehen, werden nicht übernommen. Verspätet bzw. unvollständig eingehende Bewerbungen können leider keine Berücksichtigung finden.

 

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Bewerbungs-
unterlagen u.a. an Mitglieder des Gemeinderates/ Verwaltungs- und Technischen
Ausschusses weitergegeben werden. Zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet. Die Löschung dieser Daten erfolgt grundsätzlich drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens, sofern keine gesetzlichen Bestimmungen dem entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

Malschwitz, den 02.05.202

 

M. Seidel

Bürgermeister

Gemeinde Malschwitz verkauft: Mehrfamilienhaus, "Zur Sandgrube 7", OT Kleinsaubernitz

Bebaute Fläche Wohnhaus: ca. 221,97 qm

Bebaute Wohnfläche: 453,71 qm

Flurstücksgröße: 5.000 qm

Wohneinheiten: 7

Vollgeschosse: 3

Das Gebäude wurde 1915 erbaut. Das freistehende Gebäude ist voll unterkellert und in massiver und konventioneller Bauweise errichtet. Im Sockelbereich verläuft ein Bruchsteinring um das Gebäude. Die umliegenden Kellerfenster wurden mit Backstein verziert. Des Weiteren wurde der Bruchstein umlaufend vom oberen Fundament mit Backstein abgegrenzt. Das Objekt verfügt über sieben Wohneinheiten, die sich auf das Erdgeschoss/ Hochparterre, das 1. Obergeschoss und Dachgeschoss aufteilen. Die einzelnen Einheiten erreicht man über drei Gebäudeeingänge, die sich jeweils an den Stirnseiten und an der Gebäuderückseite befinden. Dabei sind fünf Einheiten über den Hintereingang und jeweils eine Wohneinheit über die linke und rechte Gebäudeseite zugänglich. Aktuell sind vier Wohnungen vermietet und drei stehen leer. Das komplette Mansardenwalmdach wurde mit Tonziegeln eingedeckt. Die Außenwände wurden gebäudeumlaufend grau verputzt. Eine aufgebrachte Wärmedämmung ist nicht vorhanden. Im hinteren Gebäudeeingang befindet sich ein innenliegendes Treppenhaus, welches die einzelnen Etagen miteinander verbindet. Die Treppe selbst sowie die Treppenvorsprünge sind bis zum 1. Obergeschoss aus massivem Beton. Die Vorsprünge der Treppe sind zusätzlich gefließt. Die Treppe zum Dachgeschoss und zum Spitzenboden wurde aus Holz hergestellt. Im Dachgeschoss befinden sich einzelne Abstellräume. Des Weiteren wird das ungedämmte Dachgeschoss von den Mietern als Trockenraum zum trocknen der gewaschenen Wäsche genutzt. Das Kellergeschoss hat ein Kreuzgewölbe. Im Keller befinden sich zusätzlich noch einzelne Kellerabteile und Abstellräume für die Mieter. Die Kellerräume besitzen aufgrund fehlender Injektionen und Sperren Feuchtigkeit, was für diese Gebäudebaujahre nicht unüblich ist. Dennoch wurde kein bedeutender Nachteil für die Nutzung der Kellerräume festgestellt.

Verkehrswert laut Gutachten: 133.000 Euro

Weitere Sie nähere Informationen zu disem Objekt benötigen, wenden Sie sich bitte an Frau Günther, Tel.: 035932/37731 oder per Mail: guenther@malschwitz.de

Angebote zum Kauf schicken Sie bitte bis zum 31.03.2022, 16.00 Uhr an folgende Adresse: Gemeindeverwaltung Malschwitz, Dorfplatz 26, 02694 Malschwitz. Hier können Sie auch in das Verkehrswertgutachten einsehen.